Eigentum. Strategie. Erfolg.

Eine richtige Strategie bietet Ihnen Schutz für Ihr geistiges Eigentum.

Schutzrechte kosten Geld. Zur Minimierung der Kosten ist eine regelmäßige Prüfung der eigenen Schutzrechte erforderlich.
Mit einer passenden Strategie können Sie Zeit und Kosten sparen und verschiedene Risiken vermindern.

Im Folgenden werden drei Schutzrechtsstrategien dargestellt:

Ohne Strategie:
Bei einem Verzicht auf die Anmeldung von Schutzrechten besteht die Gefahr, dass die Rechte Dritter verletzt werden. Dies kann sich für Ihr Unternehmen sehr negativ auswirken. Auch rechtliche Konsequenzen in Form von Produktionsverboten, Lizenzzahlungen oder gar Schadensersatzzahlungen, aus denen möglicherweise existenzielle Bedrohungen entstehen, können nicht ausgeschlossen werden.

Defensive Strategie:
Der wesentliche Vorteil einer defensiven Schutzrechtsstrategie besteht darin, dass die Verletzung der Schutzrechte Dritter vermieden werden kann. Des Weiteren können entsprechende Veröffentlichungen problemlos erfolgen, da zunächst nur der Inhaber des Schutzrechts das Recht zu Produktion und Vertrieb hat.

Offensive Strategie:
Eine offensive Schutzrechtsstrategie kennzeichnet sich durch den aktiven Einsatz der Rechte im Geschäftsgeschehen. Durch verschiedene Maßnahmen der Kommunikation wird auf die Einzigartigkeit des Schutzrechtes verwiesen. Eine regelmäßige Überwachung trägt dazu bei, dass widerrechtliche Nutzung frühzeitig erkannt und, bspw. in Form einer Lizenzierungsforderung, entsprechend unterbunden wird. Des Weiteren können Schutzrechte aufgrund ihrer Werthaltigkeit als Sicherheit für Finanzierungen dienen.

Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir für Ihre technischen Schutzrechte eine optimale Strategie. Zunächst erstellen wir eine Patent-, Wettbewerbs- und Technikanalyse. Das jeweilige Schutzrecht wird übersichtlich, anschaulich und verständlich dargestellt. Dies dient der anschließend durchzuführenden Kosten-Nutzen-Betrachtung. Nach Abschluss dieses Verfahrens können Erkenntnisse abgeleitet werden, die verdeutlichen, bzgl. welcher Schutzrechte eine Erhaltung bzw. eine Einstellung anzuraten ist.